Juli 2018, Neu St.Johann
selektiver Projektwettbewerb - 5. Preis

Zentralgebäude Johanneum

Erweiterung Klosteranlage - Zentralgebäude mit Grossküche, Cafeteria, Shop und Mehrzwecksaal


Eine der tragenden Ideen des Entwurfes ist es, mit dem neuen Zentralgebäude ein schlankes, durchlässiges Haus mit hellen, einladenden Räumen unter einem leichten, gefalteten Dach zu schaffen. Es soll einen Beitrag zur Identität der Institution Johanneum als offene Einrichtung leisten und als einprägsames Haus im Zentrum der heutigen Anlage in Erscheinung treten. Zwischen Kloster und Neubau entsteht ein neuer parkartig gestalteter Vorplatz, die Adresse der Institution und zentraler Ort für Begegnungen im Alltag.

>   ausführlicher Projektbeschrieb

>   Bilder & Pläne